Skip to main content

Die wichtigsten Infos über Airbrush Pistolen und Airbrush SET-Systeme

Ist die Bearbeitung von kleineren Bauteilen angedacht, dann sind eine effizient und schnell Farbverteilung sicherlich erwünscht. Durchzuführen sind diese Aufgaben mit der Airbrushpistole. Die Airbrushpistole ist mit einem Farbsprühsystem zu vergleichen, wobei sich die Anwendungen unterscheiden lassen.

Anzumerken ist, dass die Farbsprühsysteme mit den Airbrushsystemen in den Bauformen Gemeinsamkeiten aufweisen, die jedoch umfassender betrachtet große Qualitätsunterschiede liefern.
Die Airbrush Pistole ist ein mit Druckluft betriebenes Gerät, welches mit einer Spritzpistole ausgestattet ist. Demnach ist das Farbsprühsystem für das Airbrushverfahren mit einer Spritzpistole zu vergleichen.
Unter der Verwendung von Druckluft ermöglicht die Spritzpistole die Verteilung verschiedener Flüssigkeiten aus einem dafür vorher vorgesehenen Behälter. Durch verschiedene Feineinstellungen ist es möglich die Flüssigkeiten, welche häufige Farben, Lacke und Lasuren einnehmen, auf Oberflächen unterschiedlicher Art zu verteilen. Dafür nutzt die Pistole einen Farbnebel. Je nach Technik und Bauart der Airbrushspritzpistole kann der Farbnebel in der Intensität variieren.

Ultra Two in One Airbrush 125533 Pistole Harder und Steenbeck

96,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot!

Wenn auch Sie verschiedene Gründe für den Kauf einer Airbrushfarbpistole sehen, welche auch als Farbsprühpistole bekannt ist, dann sollten Sie sich die nachfolgenden Abschnitte sehr genau durchlesen. Wir gehen in unserem Ratgeber intensiv auf die Airbrush Pistole ein und definieren dabei die verschiedenen Anwendungsbereiche sowie die unterschiedlichen Bauformen der Farbsprühpistole.
Die Fokussierung in unserem Ratgeber liegt deutlich auf der Anwendung und den unterschiedlichen Aspekten der Kaufberatung, welche Ihnen aufzeigen soll, welche Vorteile und Nachteile eine Anschaffung besitzen kann.

Was vor dem Kauf zu berücksichtigen ist

Sollten Sie sich dafür entschieden haben, eine Airbrushpistole erwerben zu wollen, dann stehen einige Aspekte vor dem Kauf im Vordergrund. Diese Aspekte definieren unter anderem die Auswahl und die Kaufentscheidung. Grundlegend lassen sich Airbrushpistolen für unterschiedliche Anwendungen nutzen. Die Hauptanwendung der Airbrushpistolen liegt selbstverständlich auf der Farbverteilung. Je nach Kaufmodell können die Verteilungen variieren und auf unterschiedlichen Untergründen vorgenommen werden. Anzuwenden sind die Airbrushpistolen im privaten Bereich aber auch im gewerblichen Umfeld.
Viele private Nutzer legen sich dieses spezielle Farbsprühsystem zu, um beispielsweise damit Modellbauobjekte mit Farbe zu versehen. Im gewerblichen Bereich sind die Farbsprühsysteme oftmals für die Farbverteilung auf geringen Bauteilen angedacht. Zusätzlich können die Farbsprühsysteme im Bereich der Autolackiererei eine Anwendung finden. Hier nutzt man die Airbrushpistolen hauptsächlich für die Bildaufbringung an Fahrzeugen und anderen Bauteilen.
Sollten Sie eine Kaufentscheidung treffen wollen, sollten Sie vor dem Kauf auf folgende Aspekte genauer eingehen.

Airbrush-PistoleVor dem Kauf zu bedenkende Aspekte

  • Für was benötigen Sie die Airbrushpistolen?
  • Welche Sonderfunktionen sollten die Airbrushpistolen aufweisen?
  • Bestehen bereits Kenntnisse im Umgang mit dem Farbsprühsystem?
  • Sind zusätzliche Materialien für die Nutzung notwendig?
  • Haben Kunden bereits Meinungen zu dem Gerät veröffentlicht?
  • Wie viel Platz wird benötigt?

Mit diesen Aspekten legen Sie den Grundstein für einen erfolgreichen und gut durchdachten Kauf. In unserem Ratgeber möchten wir nicht nur auf diverse Geräte eingehen, sondern spezifisch auf die Anwendung und die Funktion der Airbrushpistolen. Um eine effiziente Kaufentscheidung treffen zu können, sollten Sie sich die oben genannten Aspekte genauer ansehen. Fragen Sie sich zusätzlich wie häufig Sie dieses Farbsprühsystem benötigen und in welchem Budgetrahmen Sie eine Anschaffung tätigen können.

Die Anwendung der speziellen Farbsprühsysteme

In welchem Einsatzbereich die Airbrushpistolen zur Anwendung stehen, haben wir bereits kurz angeführt. Kommen wir in diesem Abschnitt nun speziell zur Anwendung. Airbrush pistolen haben ein breites Anwendungsfeld, denn dank ihrer hochwertigen Verarbeitung und ihrer vielseitige Nutzung, können Sie sowohl gewerblich als auch privat zum Einsatz kommen. Die speziellen Farbsprühsysteme können für die umfassende Bearbeitung von unterschiedlichen Oberflächen genutzt werden. Gewerblich werden Airbrushpistolen in Malerbetrieben, Lackierbetriebe und bei verschiedenen Fertigungsprozessen der Kleinteilindustrie eingesetzt.

 

Hinweis: Die Pistolen lassen sich in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Sprühsystemen erwerben.

Im privaten Anwendungsbereich können die Airbrushpistolen für die Bearbeitung von Bauteilen verschiedener Modellbau-Sets angewendet werden. Die Farbsprühsysteme, wie die Airbrushpistolen auch genannt werden, ermöglichen die gleichmäßige Verteilung von Lacken und Farben, auf unterschiedlichen Materialoberflächen. Mit diesem Merkmal unterscheiden sich die Airbrushpistolen deutlich von den herkömmlichen Malermaterialien. Während Pinsel und Farbroller wesentlich unpräziser arbeiten und für größere Malerbereiche geeignet erscheinen, dienen die Airbrush pistolen hauptsächlich für die präzise Verteilung von Farbmaterialien auf geringeren Oberflächen.

Die Airbrushpistolen Einsatzbereiche

  • Modellbau
  • Autolackiererei
  • Kosmetikbereich
  • Malerbereich

Die Vorteile und die Nachteile der Airbrushpistolen

Die Vorteile, welcher von den Airbrushpistolen ausgehen, sind umfangreich und sollten vor jeder Kaufentscheidung unbedingt berücksichtigt werden. Sie untermauern nicht nur die Kaufentscheidung, sondern zeigen auf, wie wichtig Airbrush pistolen in vielen Arbeitsbereichen sein können.
Die umfassenden Vorteile, welche sich auf die Farbverteilung durch das Sprühsystem ergeben, ermöglichen eine leichte und schnelle Verarbeitung von verschiedenen Farben und Lacken. In diesem Betrachtungsbereiche lässt sich noch ein weiterer Vorteil der Sprühsysteme anführen. Denn sie ermöglichen dem Anwender eine Zeiteinsparung, die sich bei großen Stückzahlen in der Produktion als sinnvoll erweist. Der Umgang mit diesen Farbsprühsystemen erfordert Übung.
Die Airbrushsprühsysteme sind sehr kompakt, was wiederum einen weiteren Vorteil aufzeigt. Die Platzeinsparung für die kompakten Sprühsysteme ist gerade im Privatbereich als besonders vorteilhaft anzusehen. Des Weiteren verringern die Airbrushsprühsysteme die Nacharbeitungszeit an Bauteilen. Denn Lacke und Farbe tropfen bei der Verarbeitung nicht an den entsprechenden Bauteilen herunter. Zusätzlich können schwer erreichbare Stellen an bestimmten Bauteilen, die gerade im Modellbau vorhanden sind, mit der Pistole leicht erreicht werden.
Bevor Sie mit den Airbrushsprühsystem arbeiten ist es ganz besonders wichtig die Farben und Lacke vor der Verarbeitung vorzubereiten. Für eine einfache Verwendung und eine lange Lebensdauer der Airbrush pistolen ist es wichtig, dass die Farben und Lacke vollkommen frei von Fremdkörpern sind. Diese können die Farbpistolen im Düsenbereich verstopfen.

Die Vorteile der Airbrush Sprühsysteme

  • leichte Arbeitsweise
  • kaum Nachbearbeitungszeit
  • geringe Reinigungsarbeiten
  • keine Nasenbildung beim Aufsprühen der Farbe oder der Lacke
  • auch schwer erreichbare Stellen lassen sich mit denen Airbrushsprühsysteme bearbeiten

Die Nachteile für die Systeme sind selbstverständlich ebenfalls ein wichtiger Aspekt, der bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen ist. Umfassende Nachteile sind bei den Airbrushfarbsprühsystemen wenig bekannt. Grundlegend ist es wichtig, dass den Systemen eine Zufuhr der Druckluft zur Verfügung steht, welche lediglich durch eine Stromerzeugung gewährleistet werden kann. Der Nachteil ist also deutlich die Versorgung mit Strom, wodurch ein Verbrauch entsteht.

Airbrushsprühsysteme Nachteile im Überblick

  • höhere Anschaffungskosten als bei normalen Malerbedarf
  • höhere Verbrauchskosten fallen an

Die Funktionsweise der Airbrushsprühsysteme

Bevor wir zu den unterschiedlichen Arten der Airbrushsprühsysteme kommen, wollen wir einige Worte über die Funktionsweise verlieren. Das notwendige Wissen zu der Funktionsweise wird benötigt um fachgerechten mit dem Sprühsystem umgehen zu können. Technisch betrachtet ist die Airbrushsprühpistole ein Zweistoff Zerstäuber, der nach dem Prinzip einer Stahlpumpe arbeitet. Das Treibmittel für die Farbe im Zweistoff Zerstäuber ist Druckluft.
Die Airbrushsprühpistole gibt die Möglichkeit auf jede flüssige Farbe mit feinen Pigmenten auf unterschiedliche Untergründe aufzutragen. Zur Verwendung können Acrylfarben, Aquarellfarben, Textilfarben und verdünnte Ölfarben eingesetzt werden. Wie groß die Farbpigmente der einzelnen Farbbestandteile sein können, hängt von der Düsengröße der Sprühsysteme ab. Der normale Arbeitsdruck einer Airbrushsprühpistole liegt zwischen 1,5 und 3 bar. Je höher der Druck ist, desto feiner wird die Farbe zerstäubt und gelangt auf die dafür vorgesehene Fläche.
Hinweis: Um gleichmäßige Flächen mit der Airbrushsprühpistole zu erhalten, ist es wichtig einen bewusst niedrigen Arbeitsdruck zu wählen. Sind die Farben hingegen sehr verdünnt oder zähflüssig dann ist ein erhöhter Druck notwendig.

Die Unterschiede Lackierfarbepistole oder Airbrushfarbpistole?

Die Unterschiede zwischen der Lackiertechnik und der Airbrushtechnik zeigen auf, warum die beiden Farbsprühsysteme unterschiedlicher nicht sein könnten. Bei der Lackiertechnik wird das Medium, welches meistens die Farbe darstellt, normalerweise „nass in nass“ aufgetragen. Das System „nass in nass“ bedeutet, dass so viel Farbe auf die Oberfläche aufzutragen ist, dass diese nicht zerfließen kann. Das Problem bei dieser Farbtechnik ist, das Nasen oder Ausläufer bei dem Auftragen entstehen können. Bei der Airbrushtechnik wird hingegen mit dem genauen Gegenteil gearbeitet. Die Technik „trocken in trocken“ gewährleistet, dass die Farbe mit einem feinen Farbstaub aufgetragen werden kann, wodurch weniger Nachbearbeitungsflächen entstehen. Zusätzlich benötigt man bei der Airbrushtechnik weniger Farbe, denn der feine Farbnebel deckt Oberflächen hervorragend ab.

Welche Arten in der Airbrushfarbsprühsysteme gibt es

Bevor wir zu den einzelnen Farbsprühsystem kommen, wobei wir unter anderem auch auf die Airbrush Sets eingehen, möchten mir einige Informationen zu den verschiedenen Arten der Airbrushfarbsprühsysteme geben. Wird der Markt der Airbrushpistolen genauer betrachtet, erscheint eine umfassende Auswahl verschiedener Farbsprühsysteme. Die Unterschiede der Farbsprühpistole lassen sich anhand der Größe, der Ausstattung und der Leistungsfähigkeit eingrenzen. Die Ausstattung der einzelnen Airbrushfarbpistolen lassen sich anhand der Anwendungsbereiche untergliedern. Hersteller spezialisieren die Airbrush -Modelle auf verschiedene Materialverarbeitungen. Um die Unterschiede zu verdeutlichen haben wir die verschiedenen Arten der Airbrush pistolen genauer benannt und möchten Ihnen diesen aufzeigen.

Single Action

Die Single Action hat eine einfach Funktionen, die lediglich die Möglichkeit der Druckluftmengenregulierung über einem Bedienhebel ermöglicht. Mit einem zweiten Regler wird die Farbmenge reguliert, die bei der Verarbeitung benötigt wird. Das Gemisch zwischen Luft und Farbe trifft bei dieser Pistolenart durch eine Luftdüse außerhalb der Pistole zusammen.

Double Action

Die Double Action Farbpistole wird auch als Doppelfunktionspistole bezeichnet. Bei dieser Ausführung werden die beiden Komponenten Luft und Farbe getrennt über einen Bedienhebel geregelt. Durch das Herunterdrücken der Hebel wird die Luftzufuhr bzw. die Farbmenge reguliert. Eine weitere Pistole in diesem Zusammenhang ist die kontrollierte Double Action. Die gekoppelten Doppelfunktionen ermöglicht eine einfachere Farbregulierung. Die Hebel für diesen Bereich müssen lediglich heruntergezogen werden. Diese Pistolenformen eignen sich besonders für detaillierte Arbeiten.

Fließbecherpistole

Diese Airbrushpistolen haben ihre Namen durch einen oben liegenden Farbbecher, aus dem das Spritzmaterial anhand der Schwerkraft in die Farbdüse fließt. Das Herunterfließen der Farbbestandteile wird durch die Saugwirkung der Druckluft unterstützt.

Saugbecherpistole

Bei diesem Modell befindet sich die Farbe in einem angehängten Saugbecher, in dem sich ein Steigrohr befindet. Herausgedrückt wird die Farbe durch vorbeiströmende Zerstäuberluft. Diese erzeugt in der Farbbox einen Unterdruck und drückt die Farbe Richtung Düse.

Seitenanschlusssystem

Bei diesen Pistolen können die Fließfarbsysteme durch eine Bohrung an der Seite des Gerätes in Einsaugsystem umgewandelt werden. Nachteil dieser Pistolen ist das verlagerte Gewicht, welches durch den Sonderanschluss seitlich liegt und die Pistolen unnatürlich verformt.

Arbeiten mit Airbrush-Pistolen

Wird eine Kaufentscheidung für Airbrushpistolen getroffen, dann sollten Sie sich bewusst sein, dass weitere Komponenten für die Arbeit benötigt werden. Airbrushpistolen bestehen grundlegend aus einem Farbbecher und einem Sprühsystem, welches mit Unterdruck bzw. Druckluft arbeitet. Um diese Druckluft zu erzeugen, benötigt jeder Anwender einen Airbrush Kompressor. Der Airbrush Kompressor ist dafür geeignet um die nötige Druckluft für die Airbrush-pistolen zu erzeugen. Durch die Entwicklung in dem Airbrush Kompressor kann die Farbe mit Hilfe der Pistolen in den feinen Farbnebel verwandelt werden, der anschließend auf den Oberflächen haftet. Die Farben für die Verarbeitung sollten in diesem Zuge nach den oben bereits beschriebenen Maßnahmen vorbereitet sein.
Ebenfalls wichtig für die Nutzung der Airbrush pistolen ist die Airbrush Kabine. Hierbei handelt es sich um einen separaten Raum bzw. um einen separaten Arbeitsbereich, der mit farbresistenten Wänden bestückt ist. Die Airbrush Kabinen weisen verschiedene Funktionsbereiche auf, die eine einfache Arbeit an kleineren und größeren Bauteilen ermöglicht. Die bedeutsame Anwendung einer Airbrush Kabine wird offensichtlich, wenn mit den Airbrushpistolen gearbeitet wird. Denn der feine Farbennebel gelangte wesentlich weiter als bis zum vorgesehenen Bauteil. Demnach schützen Airbrush Kabinen den Nutzer bzw. die Umgebung vor weiteren Farbbestandteilen.

Wie sinnvoll ist ein Airbrushpistolen-Set

Wer sich für die Airbrushpistolen interessiert und dabei eine Kaufentscheidung treffen möchte sollte die Airbrush pistolen Sets nicht außer Acht lassen. Gerade für Anfänger kann ein Set die nötige Ausrüstung liefern, um mit den Arbeiten beginnen zu können. Die meisten Airbrush-pistolen Sets besitzen eine funktionstüchtige und leicht anzuwendende Airbrush Pistole sowie zwei Farbbehälter und den nötigen Druckluftschlauch, um die Pistole mit dem Airbrush Kompressor zu verbinden.
Die Anschaffung eines Sets ist oftmals mit einem besseren Preis Leistungsverhältnis verbunden, als wenn die Bestandteile einzeln erworben werden. Gerade als Anfänger sollte man sich den Erwerb eines Sets gut überlegen, um die ersten Erfahrungen bei weiteren Käufen zu erhalten.

Die kurze Kaufberatung

Besteht bereits der Wunsch Farbsprühsystem für das Airbrushverfahren zu erwerben, dann sind verschiedene Aspekte beim Kaufen näher zu betrachten. Bevor sie ein Sprühsystem für diesen speziellen Anlass erwerben, ist es wichtig die Bestandteile der Farbsprühsysteme genauer zu betrachten. In diesem Fall sollten die Betrachtung auf die Düsen und die Farbbox fallen. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle eine kurze Kaufberatung geben, damit Sie auf die richtigen Bestandteile bei Ihrem Kauf achten.

Düsen und Farbbehälter

Die Farbsprühdüsen und die Farbbehälter sind die wichtigsten Bestandteile, wenn es darum geht mit einem Farbsprühsystem ordnungsgemäß arbeiten zu können. Die einzelnen Farbfelder können je nach Hersteller verschiedene Fassungsvolumen aufweisen. Bei Airbrushpistolen sind die gängigen Volumen auf rund 200ml begrenzt. Der Grund für diese Begrenzung ist, dass beim Airbrusharbeiten nur geringe Mengen an Farbe benötigt werden und größere Farbbehälter das Gewichtsverhältnis negativ beeinflussen würden. Bei den unterschiedlichen Düsenformen sollten Sie darauf Rücksicht nehmen, dass diese mit verschiedenen Größen einzustellen sind. Gerade wenn es um die Intensität der Farbnebel geht, sollten die Düsen entsprechend anzupassen sein. Außerdem lassen sich unterschiedliche Düsenformen anhand der verschiedenen Farbebestandteile erkennen.

Ausstattungsmerkmale

Bei einer Kaufentscheidung ist noch wesentlich mehr zu beachten als die unterschiedlichen Bestandteile der Farbpistolen. Grundlegend ist es ganz besonders wichtig auf die Leistung zu achten. Wir empfehlen ein leistungsstarkes Sprühsystem, welches Arbeiten exakt und präzise ausführt. Durch eine höhere Leistung lassen sich Lacke oder Farben besser verteilen und es kommt so zu schnelleren Arbeitsabläufen.

Das Reinigungskonzept

Wie bei anderen Farbsprühsystem auch ist das Reinigungskonzept bei Airbrushpistolen besonders wichtig. Es spielt eine enorme Rolle, dass Sie die Airbrushpistolen im großen Maße auseinanderbauen können, um eine effiziente Reinigung zu gewährleisten. Düsen die nicht regelmäßig gereinigt werden, können schnell Verklebungen aufweisen. Aus diesem Grund ist es wichtig Düsen und andere Bestandteile der Farbsprühsysteme auseinanderbauen zu können um hier eine effiziente Reinigung vorzunehmen.

Sollten Sie vorhaben eine Airbrushpistole zu erwerben dann fokussieren Sie sich bitte auf die hier genannten Merkmale bzw. auf die hier genannten Aspekte. Durch eine gute Verarbeitung und ein effizientes Preis-Leistungsverhältnis können auch Sie die passenden Airbrush-pistolen für Ihre Vorhaben finden.

Bildquellen: john1179, Monika Wisniewska  @ fotolia.com

Bewertung: